Handschlag beim Festival n.a.t.u.r. im Viktoria.Quartier

Unsere Ziele

Mit dem Festival n.a.t.u.r. möchten wir Dich für das Viktoria.Quartier und seine lebendige Kunst- & Kultur-Szene begeistern. Wir wollen die Vielfalt unseres Bezirkes zeigen und gerade jungen Künstlern eine Plattform bieten, ihre Projekte zu präsentieren.

Bei den Events kannst Du Dich mit Künstlern, Aktivisten, Initiativen und Vereinen austauschen. Dieses kreative Netz soll Inspiration und Denkanstöße für alle Seiten bieten.

Die Bindung zum Bochumer Viktoria.Quartier stärken

Ganz gezielt nutzen wir öffentliche Locations als Spielorte. Wir gestalten sie um oder binden sie in künstlerische Performances ein, damit Du sie bewusster wahrnehmen kannst. So möchten wir Deine lokale Verbundenheit erwecken oder gern auch stärken und Dir einen neuen Zugang zum Thema Stadtentwicklung bieten.

Bei all dieser Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, der Kunst & Kultur und des urbanen Lernens liegt uns die Nachhaltigkeit und Verantwortung unseres Denken und Handeln am Herzen. Uns interessiert, wie verantwortungsvolles Handeln im Zeichen einer sich rasant verändernden Stadt & Gesellschaft, im Zeichen des Klimawandels und der Globalisierung aussehen kann. Diesen Themen möchten wir uns gemeinsam mit Dir aus einer künstlerischen und wissenschaftlichen Perspektive heraus nähern. Dabei sollst Du neue Denkansätze kennenlernen und Dich vielleicht auch mal selbst hinterfragen.

In den kommenden Jahren ist es unser Ziel, das Festival über die Stadtgrenzen hinaus bekannt zu machen und daneben weitere Formate einer neuen verrückten Perspektive des Umdenkens und Andersmachens zu etablieren.