Startseite » Die beste Alternative zu Plastik

Die beste Alternative zu Plastik

Überall, wo du hinschaust, siehst du Plastik. Dein Lieblingsgetränk ist in einer Plastikflasche, genauso wie dein Shampoo und deine Pflegespülung. Mahlzeiten zum Mitnehmen und andere Körperpflegeprodukte wie Deodorant und Zahnpasta werden in Plastikbehältern geliefert. Der Großteil deiner Lebensmitteleinkäufe besteht aus Plastik.

Es mag schwierig sein, ganz ohne Plastik auszukommen. Es gibt jedoch immer mehr Möglichkeiten für Lebensmittelverpackungen und Becher, die komplett ohne Plastik auskommen.

Die Plastikverschmutzung ist ein massives Problem, dessen Behebung Jahre dauern wird. Du wirst das Problem des Plastikmülls nicht sofort lösen können, aber hier erfährst du, wie du deinen Verbrauch von Einwegplastik verringern kannst.

Alternativen zu Plastikflaschen

Es gibt verschiedene Alternativen, um Plastik zu ersetzen, die einfach zu beschaffen, zu verwenden und preiswert sind.

Beschichtet mit hochglänzender Keramik und Diamanten, und mit Glas gespült, um einen schönen Glanz zu bieten. -> Die Farben des Glases umgeben dich: schwarz, weiß oder klar. Du kannst jede beliebige Farbe oder jedes beliebige Design für diese Variante verwenden, wenn du sie noch individueller gestalten möchtest. Wenn du möchtest, dass deine Glasduschtüren aussehen wie

Plastik ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch ein großes gesundheitliches Problem. Glas ist eine nachhaltigere Alternative zu Plastik für Lebensmittelverpackungen. Stelle Vorratsgläser aus Lebensmitteln her, die in Glasbehältern verpackt sind, und bewahre deine Vorratsgegenstände darin auf. Die Deckel können für Marmelade, Honig, Gurken, Erdnussbutter und andere Gewürze wiederverwendet werden

Edelstahl

Edelstahl ist ein wunderbares Material für die Aufbewahrung von Lebensmitteln und Getränken, da es sowohl langlebig als auch leicht zu pflegen ist. Edelstahl eignet sich auch für wiederverwendbare Kaffeebecher, Wasserflaschen, Brotdosen, Wäscheklammern und andere Gegenstände.

Bambus

Bambus ist eine schnell wachsende, biologisch abbaubare Pflanze, die in einer Reihe von Anwendungen als Ersatz für Plastik verwendet werden kann. Es gibt Trinkhalme aus Bambus, Geschirrtücher, Geschirr, Zahnbürsten und andere Bambusprodukte.

Papier

Papier ist ein biologisch abbaubarer Ersatz für Plastik, der viele Male recycelt werden kann. Anstatt Produkte zu kaufen, die in Plastik verpackt sind, solltest du dein Geld für Dinge ausgeben, die in Papier eingewickelt sind.

Naturfasergewebe

Ersetze deine Einkaufstaschen aus Plastik durch Stofftaschen aus natürlichen Materialien. Naturfasern wie Bio-Baumwolle, Wolle, Hanf oder Bambus geben beim Waschen keine Plastikfransen ab. Naturfasern sind außerdem biologisch abbaubar.

Perfekt für die Unterhaltung im Freien, deinen Lieblingsgrill oder die Feuerstelle auf der Terrasse! -Diese leichte und einfach zu installierende Grillabdeckung ist aus sehr strapazierfähigem 600 Denier Polyester gefertigt. Sie ist außerdem wasserabweisend und schimmelresistent. Perfekt für Partys im Freien, deinen Lieblingsgrill oder die Feuerstelle auf der Terrasse!

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der anstelle von Plastikgeschirr, Schneidebrettern, Reinigungsbürsten, Zahnbürsten und anderen Küchenutensilien verwendet werden kann.

Keramik

Keramik- und Töpferwaren eignen sich hervorragend für die Aufbewahrung und als Tischgeschirr. Ton- und Keramikwaren sind wasserfest und wiederverwendbar.

Was sind die Alternativen zu Plastikprodukten?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Plastik in deinem Haus zu ersetzen. Hier sind einige Vorschläge, wie du in deinem täglichen Leben weniger Plastik verwenden kannst.

Kleidung & Accessoires

Flip Flops aus Gummi: Die meisten von ihnen landen auf Mülldeponien und brauchen lange, um sich zu zersetzen. Entscheide dich für Hanfsandalen anstelle von Gummiflipflops, wenn du kannst.

Ersetze deine übliche Plastiksonnenbrille durch eine umweltfreundliche Alternative. Ecoware Sonnenbrillen werden aus Bambus, Kork und recyceltem Holz hergestellt.

Bademode, die sowohl modisch als auch umweltfreundlich ist: Ersetze Polyester-Bikinis durch natürlichere Alternativen. Summersalt bietet modische Kleidung aus recycelten Textilien an. Diese Badeanzüge sind trendy, umweltfreundlich und langlebig.

Küchenalternativen

Ersetze Ziploc-Beutel durch wiederverwendbare Snack-Beutel. Wenn du auf der Suche nach einer anderen Option bist, sind die Stasher Snack Bags eine ausgezeichnete Wahl. Die Produkte sind phthalatfrei, vinylfrei, bleifrei und PVC-frei. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du in unserer Bewertung der besten wiederverwendbaren Brottaschen.

Um deine Lebensmittel frisch zu halten, solltest du Glas-, Metall- oder Edelstahlbehälter anstelle von Plastikbehältern verwenden. Glas, Metall und Edelstahl sind haltbarer als Plastik und außerdem umweltfreundlicher.

Einkaufstüten machen den Großteil des Mülls auf der Deponie aus. Verschlimmere das Problem nicht. Wiederverwendbare Einkaufstaschen sind eine wunderbare Alternative. Die Standard-Einkaufstasche von Baggu wird aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt und ist eine fantastische wiederverwendbare Tasche. Du wirst sie mögen, weil sie geräumig und hübsch ist, und du wirst sie für deine regelmäßigen Lebensmitteleinkäufe verwenden

Bienenwachsfolie ist eine effektive Alternative zu Plastikverpackungen, um Lebensmittel frisch zu halten. Die Vorteile von Bienenwachsfolie im Vergleich zu Plastikfolie sind endlos. Biologische Baumwolle und Bienenwachs bilden dieses biologisch abbaubare Tuch.

Wiederverwendbare, plastikfreie Behälter für die Lebensmittelzubereitung: Anstatt Plastik für die Essenszubereitung zu verwenden, nutze Glasgefäße. MealPrep ist ein fantastisches Unternehmen, das du dir anschauen solltest. Die wiederverwendbaren Glasgefäße von MealPrep sind BPA-frei und verfügen über eine interne Silikondichtung, die dafür sorgt, dass die Lebensmittel frisch bleiben.

Wenn du mit dem Kompostieren beginnen willst, ist ein Kompostbehälter aus Edelstahl die beste Wahl. Ein Plastikbehälter ist nicht die beste Wahl, sondern ein Behälter aus Edelstahl. Diese Epica Edelstahl-Komposttonne mit Kohlefilter kannst du hier kaufen. Die Kohlefilterung verwandelt schädliche Gerüche auf natürliche Weise in angenehme.

Artikel zum Mitnehmen

Wiederverwendbare Wasserflaschen: Wasserflaschen aus Plastik sind ein großes Umweltproblem. Besorge dir eine wiederverwendbare Wasserflasche, anstatt jedes Mal Trinkwasser zu kaufen, wenn du es brauchst. Es gibt verschiedene Arten von Wasserflaschen aus grünem Glas und rostfreiem Stahl. Diese Behälter sind frei von BPA und Chemikalien.

Du kannst auch dazu beitragen, deinen Plastikmüll zu reduzieren, indem du zu Hause eine Tasse Kaffee trinkst. Nimm einen wiederverwendbaren Kaffeebecher mit, auch wenn du den Kaffee von Starbucks magst. Der von JOCO ist einer der besten wiederverwendbaren Becher, die es auf dem Markt gibt.

Verwende für Essen zum Mitnehmen wiederverwendbares Besteck anstelle von Einweg-Plastik. Wenn du kein Besteck von zu Hause mitbringen willst, ist biologisch abbaubares Besteck eine gute Option. Biologisch abbaubares Besteck findest du bei FirstChoice.

Wiederverwendbare Strohhalme: Die Verwendung von Plastikstrohhalmen wird aufgrund von Verboten in mehreren Ländern allmählich abgeschafft. Wenn du ein Getränk bestellst, solltest du unbedingt nach wiederverwendbaren Strohhalmen aus Edelstahl oder Bambus fragen. Wir haben eine Liste mit den besten wiederverwendbaren Strohhalmen zusammengestellt, die es derzeit gibt.

Reinigungs- und Waschmittel

Reinigen mit Chemikalien: Chemische Reinigungsmittel sind beliebt, da sie schneller reinigen, aber sie enthalten auch Mikroplastik, das für dich, deine Familie, Haustiere und die Umwelt schädlich ist. Grüne Produkte von Seventh Generation, bekannt für ihre umweltfreundlichen Reinigungsprodukte, die aus sicheren, ungiftigen Textilien hergestellt werden

Ersetze alle deine synthetischen Schwämme durch natürliche Putztücher und Scheuerlappen, um sie noch umweltfreundlicher zu machen. Natürliche Lappen werden im Gegensatz zu ihren Plastikgegenstücken nicht nur aus natürlichen, biologisch abbaubaren Materialien hergestellt, sondern kommen auch ohne Verpackung aus. Wähle Skoy Baumwolle oder Zellstoff für umweltfreundliche Tücher

Wäscheklammern aus Plastik sind umweltschädlich und instabil, so dass sie leicht kaputt gehen können. Trockne deine Kleidung statt mit Plastik mit rostfreiem Stahl oder Holz. Diese Alternativen zu Plastik sind zwar teurer, halten aber ein Leben lang. Die Utility Clips von Lystaii sind eine hervorragende Methode, um Wäsche aufzuhängen, ohne Draht oder Holz zu verwenden

Kleiderbügel aus Holz: Kleiderbügel aus Holz sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr langlebig und gehen auch bei schweren Pullovern nicht kaputt. Die Perfecasa Grade A Massivholzbügel sind eine fantastische Option.

Körperpflegeprodukte

Zahnbürsten aus Bambus sind eine fantastische Alternative zu Plastikbürsten. Obwohl sie winzig erscheinen, tragen Zahnbürsten zur Anhäufung von Plastikmüll bei. Du kannst deinen Plastikmüll-Fußabdruck verringern, indem du recycelbare Zahnbürsten aus Bambus verwendest. Wowe ist einer der umweltfreundlichsten Zahnbürstenhersteller auf dem Markt.

Shampoo, Conditioner und Lotion aus natürlichen Inhaltsstoffen: Jedes Jahr werden über 80 Milliarden Plastikflaschen für Shampoo und Spülung weggeworfen. Ersetze flüssiges Shampoo und Conditioner durch Riegelversionen. Du kannst drei Plastikflaschen einsparen, wenn du auf einen Riegel von Ethique umsteigst. Sie sind nicht nur plastikfrei, sondern überleben auch 2-5 Mal

Ersetze deinen Standard-Plastikrasierer durch einen Sicherheitsrasierer aus Bambus, um Abfall zu vermeiden. Bambusrasierer haben recycelbare Aluminiumklingen, die länger scharf bleiben und leichter zu recyceln sind als andere Klingentypen.

Verabschiede dich von Einwegtampons und -binden und begrüße die wiederverwendbaren Menstruationstassen mit dem Diva Cup. Der Diva Cup ist eine der besten Menstruationstassen auf dem Markt. Sie besteht zu 100 Prozent aus Silikon und ist geruchlos und fleckenfrei.

Make-up, das ungiftig ist: Die meisten Kosmetika enthalten mikroskopisch kleine Kunststoffe. Doch immer mehr Firmen stellen eine Vielzahl von umweltfreundlichen Alternativen zu den herkömmlichen Plastikprodukten her. Lippenstifte, die kein Mikroplastik enthalten, und Schminkpinsel aus Holz sind nur zwei Beispiele.

100% Pure ist eines der besten Unternehmen für Naturkosmetik. Vegane Schönheitsprodukte werden mit rein natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, darunter hochwirksame Antioxidantien, natürlich vorkommende Vitamine und ätherische Öle.

Nach Angaben der National Diaper Association werden in den USA jedes Jahr über 30 Millionen Tonnen Babywindeln auf Mülldeponien entsorgt. Wenn du ein Kind hast, das Windeln trägt, solltest du in umweltfreundliche, wiederverwendbare Stoffwindeln investieren, die sowohl für dein Kind als auch für die Umwelt sicher sind.

4 Tipps zur Reduzierung des Plastikverbrauchs

Du möchtest Geld sparen, indem du deinen Plastikverbrauch reduzierst, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Hier sind acht einfache Möglichkeiten, um deinen Plastikverbrauch zu reduzieren:

Tipp 1: Bring deinen eigenen Behälter zum Mitnehmen mit

Nimmst du gerne Essen zum Mitnehmen mit? Bring statt eines Einweg-Plastikbehälters einen wiederverwendbaren Essensbehälter mit.Get items packed in boxes instead of Entscheide dich beim Einkauf für Kartons aus Wellpappe statt für Plastikflaschen und -tüten. Wenn möglich, suche nach Waren, die in Karton und nicht in Polyethylen verpackt sind. Pappe ist biologisch abbaubar und sicherer in der Handhabung als Polyethylen.

Tipp 2: Bring deine eigenen wiederverwendbaren Behälter mit in den Supermarkt

Bringe alle Lebensmittelverpackungen aus Plastik zurück, die du für deinen nächsten Einkauf kaufst. Ziehe Wiederverwendung immer dem Recycling vor.Cut out plastic Besteck: Wenn du online Essen bestellst, wähle „kein Plastikbesteck“ Das ist nur eine Frage von (oder eine Option), indem du dieses Kästchen abhakst. Warum bereitest du deine Mahlzeiten nicht selbst zu und sparst Geld für Essen zum Mitnehmen?Buy foods in bulk: Some foods such as noodles, rice, and beans, bring Einmachen ist eine wunderbare Methode, um Lebensmittel zu konservieren, und es ist sogar noch besser, wenn du einen Druckkonservierer verwendest. Wenn du es richtig anstellst, kannst du mit dem Einmachen Geld sparen, sowohl bei den Lebensmittelkosten als auch beim Plastikmüll.

Tipp 3: Eine wiederverwendbare Tasche ist immer nützlich

Wahrscheinlich hast du eine Menge wiederverwendbarer Taschen zu Hause, aber du vergisst sie oft in der Küche. Eine Tasche zur Hand zu haben, sei es in deiner Handtasche, deinem Rucksack oder deiner Sporttasche, ist die Lösung.Start recycling: Have you started Was recycelst du zu Hause? Findest du, dass du bei deinen Recyclingbemühungen gründlich genug bist?

Tipp 4: Ermutige deine Umfeld, für die Umwelt

Ermutige deine Familie, Freunde und Arbeitskollegen, ihren Plastikverbrauch zu reduzieren, indem du ihnen vorschlägst, weniger Müll und umweltfreundliche Alternativen zu verwenden. Je mehr Menschen recyceln, desto besser für die Umwelt.

Es ist eine einfache Methode, um die Menge an Plastik, die du täglich verbrauchst, zu reduzieren. Es mag schwer sein, Nein zu Plastik zu sagen, aber du musst es nur versuchen!

Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner