Startseite » Natur Festival Bochum: Veranstaltungen, Workshops, Wanderungen

Natur Festival Bochum: Veranstaltungen, Workshops, Wanderungen

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Natur gut für deine psychische Gesundheit ist

Eine Studie mit über einer Million Menschen hat ergeben, dass Aktivitäten in der Natur mit einem besseren psychischen Wohlbefinden verbunden sind, sowohl bei der Arbeit als auch außerhalb der Arbeit

Dies deckt sich mit anderen Studien, die gezeigt haben, dass die Natur Stress abbaut, die Stimmung verbessert, den Blutdruck senkt und vieles mehr. Es ist also kein Wunder, dass Naturfestivals immer beliebter werden!

In Bochum gibt es jedes Jahr eine Reihe von Naturfestivals, die dir helfen, das Beste aus Mutter Natur herauszuholen.

Naturfestival Bochum

Das Naturfestival Bochum ist ein Naturerlebnis für die ganze Familie von 0-99 Jahren

Es findet im Bankenviertel in Herne statt und ist kostenlos!

Es wird von ehrenamtlichen Helfern organisiert, die eine Veranstaltung auf die Beine stellen, bei der naturinteressierte Menschen einen Tag lang gemeinsam Workshops, Naturwanderungen undnatur-Aktivitäten

Das Bochumer Naturfestival ist eine tolle Möglichkeit, den Tag mit der Familie zu verbringen und etwas über die Natur zu lernen!- naturefestival Bochum Das Naturfestival Bochum: naturefestival.de findet an der Godesberger Allee in Herne statt und ist eine Veranstaltung für alle Altersgruppen, die den Schutz und dieverständnis und Freude an der Natur

Dieses Naturfestival ist größtenteils kostenlos und bietet Naturspaziergänge, Naturworkshops, Naturausstellungen wie z.B. Unterwasserleben und (nicht zu vergessen) Kekse! Das Naturfestival Bochum gibt es nun schon seit über 30 Jahren – dank der Freiwilligen, die es jedes Jahr organisieren. Es ist ein Tag vollernaturspaß für alle!

1. Was ist das Naturfestival Bochum

Ja, es ist ein Naturfestival für Naturliebhaber. Das Naturfestival Bochum ist eine jährliche Veranstaltung, die im Oktober in der Stadt Bochum stattfindet. Es wird seit 1988 von verschiedenen Vereinen und anderen Organisationen mit Unterstützung der lokalen Behörden organisiert.

Das Naturfestival umfasst Ausstellungen, Workshops, Kinderaktivitäten und viele weitere Attraktionen rund um die Natur. Das Ziel des Naturfestivals ist es, die Menschen dazu zu ermutigen, sich um unsere Umwelt zu kümmern und sich bewusst zu machen, was Pflanzen für uns tun können – nicht nur als Nahrung, sondern auch als Medizin oder Gift.

Am Ende eines jeden Jahres gibt es verschiedene Wettbewerbe unter den Teilnehmern, die ihren eigenen Lebensraum oder ihr eigenes Gewächshaus geschaffen haben, das sie dann vorführen. Das Naturfestival Bochum bietet auch eine Bühne für musikalische Darbietungen und andere unterhaltsame Veranstaltungen.

Ein Naturfestival ist eine tolle Möglichkeit, den Tag mit deiner Familie zu verbringen. Du kannst verschiedene Naturausstellungen sehen, Naturshows anschauen und an Naturworkshops teilnehmen. Du kannst auch geführte Naturwanderungen durch den Naturpark Ruhrgebiet machen, der sich direkt neben dem Naturfestival Bochum befindet. Wenn du gerne fotografierst, ist das Naturfestival der Ort, an dem du sein solltest. Du wirst die Natur von ihrer besten Seite erleben.

2. Wie du hinkommst und was du beim Naturfestival Bochum machen kannst

Das Naturfestival Bochum, das jedes letzte Wochenende im Monat an der Godesberger Allee in Herne stattfindet, ist eines der größten Naturfestivals in Deutschland und ein tolles Erlebnis für alle Altersgruppen!

Es begann als lokales Naturfestival in Essen und hat sich dank seiner wachsenden Beliebtheit nach Bochum ausgeweitet

Es ist eines der größten Naturfestivals in Deutschland mit rund 300.000 Besuchern pro Jahr. Das Naturfestival findet auf einer Fläche von 16 Hektar statt und ist von Freitag bis Sonntag in den Monaten Juni, September und Oktober geöffnet.

3. Naturfestival Bochum Veranstaltungen, Workshops, Wanderungen etc.

Naturfestivals werden heutzutage immer beliebter. Das Naturfestival Bochum ist ein gutes Beispiel für diesen Trend: Es bietet Naturworkshops, Wanderungen und andere Veranstaltungen für Naturliebhaber. Was macht das Naturfestival Bochum so besonders? Und was solltest du tun, wenn du an all diesen spannenden Veranstaltungen teilnehmen willst? Lass es uns herausfinden!

3.1. Naturworkshop Bochum

Die erste Veranstaltung auf dem Naturfestival Bochum ist ein eintägiger Naturworkshop, bei dem es darum geht, die Natur mit deinen Sinnen (Sehen, Hören, Tasten, Riechen und Schmecken) zu erleben. Er beginnt am Samstagmorgen von 10 bis 16 Uhr und kostet 20 € pro Person. Der Ort des Treffpunkts wurde noch nicht bekannt gegeben, aber wird auf der Website von naturefestival.de veröffentlicht, sobald dieser feststeht.

Was wirst du bei diesem Naturworkshop lernen?

Der Naturexperte wird zuerst über die Natur sprechen und dann eine Wanderung durch die Natur leiten, die speziell für jede Gruppe von Menschen je nach Alter, Geschlecht usw. gestaltet wird. Danach gibt es ein gemeinsames Picknick in der Natur wo du deine Erfahrungen teilen kannst.

Der Naturspaziergang endet mit einem Naturworkshop, bei dem jeder seinen Seh- und Tastsinn einsetzen muss, um mit der Natur zu interagieren.

Es geht zum Beispiel darum, die Natur genau zu betrachten und versteckte Schätze wie Samen oder Pollen zu finden. Ein besonders schöner Naturworkshop für Kinder, bei dem sie nach Naturschätzen in der Natur suchen können.

3.2. Naturfestival Bochum

Die Hauptveranstaltung des Naturfestivals findet am Sonntag von 11 bis 16 Uhr statt und kostet 10 € für Erwachsene und 5€ für Kinder unter 18 Jahren. Diese Veranstaltung beinhaltet eine Wanderung in der Natur – aber nicht irgendeine Naturwanderung, sondern die Suche nach Fabelwesen!

Auf dem Naturlehrpfad durch das Naturschutzgebiet Dorneburger Heide lernst du mehr über die Natur und schützt sie auch. Der Naturlehrpfad ist ideal für Familien mit Kindern ab 4 Jahren, die hier gemeinsam mit ihren Eltern die Natur erleben können. Es gibt aber auch einen Naturlehrpfad speziell für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren – dieser heißt „geheimnisse der Natur“.

Der Naturlehrpfad für Erwachsene heißt „Fabelwesen – die Natur als Quelle von Geschichten“ und ist besonders interessant, weil er sich mit Natur, Kultur und Mythologie beschäftigt.

Das Naturfestival in Bochum endet mit einer Debatte über fairen Handel. Wie können wir sicherstellen, dass die Natur überall den Respekt bekommt, den sie verdient? Und was können wir für die Natur tun, die z.B. durch den Bergbau zerstört wurde? Die Debatte endet mit einem Picknick, bei dem du deine Ideen und Gedanken zu diesem Thema teilen kannst.

Wenn du Glück hast, kommst du vom Naturfestival in Bochum mit einer Naturtrophäe nach Hause! Beim diesjährigen Naturfestival kann jeder, der mitmacht eine Naturtrophäe bekommen und sie in die Natur stellen. Du kannst deine Naturtrophäe auf dem Naturfestival erhalten, aber du musst an mehreren Naturworkshops teilnehmen, um sie zu verdienen.

Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.